espresso italiano

DOLCE. GRAN MISCELA ITALIANA.

Von fernen Ländern und Meeren, konvergierten Segelschiffen gefüllt mit Gewürzen Richtung Republik Venedig und füllten die Märkte, Häuser und Gassen mit ungewöhnlichen, exotischen Aromen.

DOLCE. GRAN MISCELA ITALIANA

Von fernen Ländern und Meeren, konvergierten Segelschiffen gefüllt mit Gewürzen Richtung Republik Venedig und füllten die Märkte, Häuser und Gassen mit ungewöhnlichen, exotischen Aromen. Der Kaffee war einer davon. „La Serenissima“ versteckte für lange Zeit den Kaffee zwischen Gassen und Häuser von Händler und reisende; nur Ende 1600 wurde der Kaffee als Getränk anerkannt der den Verstand erleuchtet.
Von diesem Moment an, trafen sich Händler und freie Seelen, Reisende, Schriftsteller und Artisten in den ersten Cafés, die in der großen Piazza San Marco eröffnet worden sind, die noch heute in seiner Schönheit präsent sind. Der Café Florian und der Café Quadri sind Zeugen des Übergangs des Kaffees zwischen Osten und Westen.
Was war Venedig im 1750, damals als Carlo Goldoni ‘La Bottega del Caffè‘ geschrieben hat und Szene aus dem Leben auf toskanisch erzählt, um sich in ganz Italien verständlich zu machen?
Diese animierte und lebhafte Atmosphäre der Stadt wurde vom venezianischen Artisten Francesco Guardi (1712-1793) bewundernswert dargestellt. Goppion Kaffee, unter Einhaltung der Geschichte des Kaffees, hat eine Partnerschaft mit der Giorgio Franchetti Galerie bei Ca‘ D’Oro von Venedig, und hat einer seiner Gemälde, um DOLCE zu repräsentieren, eine originelle Mischung von den Goppion Brüder am Anfang ihrer Geschichte als Röster im 1948, kreiert. Auch und vor allem um die Geschichte einer Vergangenheit zu erzählen die so wichtig ist das sie die Gewohnheiten der Westlichen Welt verändert hat.

Vom 1948 wurde diese Mischung immer Gran Miscela Dolce genannt, aber unsere Handelsbeziehungen mit dem Ausland haben uns in DOLCE gezeigt, das es der am einfachsten erzählbare Namen ist, auch dank seinem besonderen Merkmal: die Süße.
DOLCE ist auch die venezianische Landschaft, einmalig auf der Welt.
Die Mischung besteht aus drei Arabica Ursprünge, die zwischen Honduras, Brasilien und Äthiopien und ein kleiner Prozentsatz von 10% von Robusta Kaffee ausgewählt in der Inseln von Flores.
Intensiver und samtiger Geschmack, ein voller Körper und eine sehr leichte Säure bringen ein sehr leckeres und bemerkenswertes Gleichgewicht in der Tasse, zum Leben. Sein angenehmer Nachgeschmack von Kakao und reifen Früchten, seine verlängerte Dauerhaftigkeit mit Milchschokolade Note machen aus DOLCE eine Mischung, die von allen Gaumen geliebt wird.

  • Dolce Shopper (2 x 250 g)

     20,90

    Farbiger Beutel; 2 Dolce Dose 250g gemahlener Kaffee von edler Arabicaqualität.

  • Dolce - Bohnen (250 g)

     6,95

    Diese Mischung ist die erste Mischung unserer Rösterei und wird von uns seit der Gründung unseres Unternehmens im Jahr 1948 hergestellt.

  • Dolce - Gemahlen (250 g)

     6,95

    Diese Mischung ist die erste Mischung unserer Rösterei und wird von uns seit der Gründung unseres Unternehmens im Jahr 1948 hergestellt.