Die Ursprünge

Honduras SHG

Arabica

AUF DAS KARAIBISCHE MEER SCHAUEND

Honduras ist ein Staat von Zentral Amerika der am Karaibischen Meer liegt, dessen Territorium hauptsächlich aus Bergen besteht.
Die Beschaffenheit des Gebietes und das Vorteilhafte Klima vereinigt mit der Fähigkeit der Bearbeitung und Zubereitung, von Seiten der kleinen Anbauer, haben erlaubt eine mono Herkunft zu entwickeln die von einzigartige Sinneseindrücke geprägt ist.
Das unternehmerische Gewebe der Kaffeeindustrie in Honduras besteht aus hunderten von kleinen Anbauern. Siguatepeque befindet sich in der Makroregion von Comayagua die in zentral – Süden des Landes liegt. Verzauberte Hügel aus Pinien bestehend, deren Boden rot lehmig und voll von Nährstoffen ist.
Die Pflanzen von Bourbon, Caturra und Typica dieser Region, wachsen in 1000 und 1500 Meter Höhe und produzieren sehr gute Bohnen, deren Eigenschaften sich in einem Profil von süßem, fruchtigem, cremigem Geschmack und intensiver Säuerung mit einer feinen Ahnung von getrockneten Früchten auszeichnen.

Allgemeine Informationen

  • Herkunftsland

    Honduras

  • Produktionsbereich

    Comayagua - Siguatepeque

Produktart

  • Spezies

    Arabica

  • Pflanzensorte

    Verschiedene Bourbon, Caturra und Typica

  • Höhe

    1000 - 1500 mt

  • Erntezeit

    Oktober - März

  • Erntemethode

    Picking

  • Verarbeitungsprozess

    Washed

  • Trocknungsmethode

    Patio - hängende Rahmen

Ergebnis in der Tasse

  • Aroma

    Süss

  • Körper

    Voll

  • Säure

    Mittel

  • Persistenz

    Gut

Die Goppion Kaffees von dieser Plantage

  • Espresso Casa - E.S.E Pads (18 E.S.E. Pads)

     4,70

    Qualitätsmischung für alle Espressomaschinen geeignet.

  • Oro Linie - Espresso (250 g)

     4,80

    Gemahlenekaffeemischung vorwiegend aus ausgewählten Arabicakaffees bestehend.

  • Aromatico (10 Kapseln, 30 Kapseln)

     3,20

    Der Geschmack ist reichhaltig, das Aroma ist voll und rund und sein Nachgeschmack ist intensiv